Bahntechnik und Bahnbetrieb ist der einfache Start in alle Bahnthemen. Diese Seite erklärt anschaulich alle bahnspezifischen Vorgänge und zwar nicht nur themenübergreifend, sondern auch mit Tiefgang.

Verspätungen

Verspätungen sind einer objektiven Messlogik unterworfen. Für die Verspätungserfassung gibt es definierte Fahrzeitmesspunkte. An diesen werden die tatsächlichen Ankunfts- Abfahrts- und Durchfahrzeiten mit jenen des geplanten Fahrplanes verglichen. Die Differenz aus dieser tatsächlichen und der geplanten Zeit ergibt die sogenannte Relativlage bzw. -zeit, und bestimmt, ob es sich um einen planmäßigen oder einen verspäteten bzw. verfrühten Zug handelt. Damit kann das Betriebspersonal alle Zugfahrten zur aktuellen Betriebslage hinsichtlich im Sinne einer zweckhaften Disposition sinnvoll einordnen.

Ebenso interessant ist aber die sogenannte Kodierung der Verspätungen bezüglich der Verspätungsursache. Dazu verwendet man aber nicht die zuvor beschriebene Relativzeit als absoluten Wert, sondern die Veränderung dieser von einem relevanten Fahrzeitmesspunkt zum nächsten relevanten Messpunkt. Die Fachleute sprechen dabei von den Zusatzverspätungen, die ab einem bestimmten Schwellwert eine Kodierpflicht auslösen. Darüber hinaus gehen wir in diesem Themenkapitel auch auf den Begriff Pünktlichkeit ein.

Mit einer anderen Spurweite

Mit einer anderen Spurweite

Zum Bahnquiz
Eisenbahnknoten mit Ausbaupotenzial

Eisenbahnknoten mit Ausbaupotenzial

Zum Bahnquiz
Zentral gelegene Eisenbahnerstadt

Zentral gelegene Eisenbahnerstadt

Zum Bahnquiz
Klassisches Stadtbahnnetz

Klassisches Stadtbahnnetz

Zum Bahnquiz
Das Herz der Produktion

Das Herz der Produktion

Zum Bahnquiz
In der eisenbahntechnischen Zange

In der eisenbahntechnischen Zange

Zum Bahnquiz
Eisenbahnkreuz

Eisenbahnkreuz

Zum Bahnquiz
Dreieckslinie im Personenverkehr

Dreieckslinie im Personenverkehr

Zum Bahnquiz
Konkurrierende U Bahnlinie

Konkurrierende U Bahnlinie

Zum Bahnquiz
Städteverbindung

Städteverbindung

Zum Bahnquiz

Bahntechnik und Bahnbetrieb ist der einfache Start in alle Bahnthemen. Diese Seite erklärt anschaulich alle bahnspezifischen Vorgänge und zwar nicht nur themenübergreifend, sondern auch mit Tiefgang.